Kategorie Ganzheitliche Medizin

Homöopathie
Ganzheitliche Medizin

Homöopathie

Die Homöopathie wurde Ende des 18. Das Grundprinzip „Ähnliches mit Ähnlichem heilen” wurde von ihm erstmals erfolgreich praktiziert. Bei der Homöopathie wird mit zum Teil stark verdünnten Substanzen gearbeitet, deren pharmakologische Wirksamkeit bisher nicht belegt werden konnte.Vielmehr wird ein positiver Effekt meist mit dem Placebo-Effekt erklärt, und das Ähnlichkeitsprinzip ist streng wissenschaftlich betrachtet nicht haltbar.

Weiterlesen

Ganzheitliche Medizin

Wildnispädagogik: Durchführung und Anwendung

Menschen sind zuerst einmal Natur: Wir kommen auf die Welt, wir reifen, und wir sterben. Wir begehren andere Menschen sexuell, um uns fortzupflanzen; wir nehmen unsere Umwelt wahr; wir leiden an Krankheiten; wir kommunizieren, ohne dass bewusst zu fassen, mit einer Vielzahl anderer Lebewesen: Wir riechen Blumen, wir beobachten Krähen in den Bäumen, wir hören die Gesänge der Vögel.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Biologische Krebstherapie

Die biologische Krebstherapie ist eine Komplementärmedizin und stellt somit eine Ergänzung zur konventionellen Medizin dar. Darunter fallen verschiedene Mittel und Methoden, die die konventionellen Verfahren unterstützen und optimieren können. Hierbei zielen diese Behandlungsmethoden darauf ab, die Einheit aus Körper, Geist und Seele wieder gesund zu machen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Tiergestützte Therapie – Therapie mit Tieren

Tiergestützte Therapien sollen psychische, psychosomatische und neurologische Erkrankungen lindern; sie helfen Menschen mit geistigen Behinderungen; Tiere bringen Lebensfreude in Altersheime und Kindergärten. Hunde arbeiten ebenso als „Therapeuten“ wie Katzen, Pferde, Lamas oder Delfine.Tiergestützte Therapie bezeichnet alle Verfahren, bei denen der Kontakt zu Tieren das Leben von Menschen positiv verändern soll, von Borderline-Patienten, die durch Hunde eine Tagesstruktur bekommen, über Autisten, die mit Tieren lernen, ihre Scheu vor Berührung zu verlieren, bis zu Depressiven, die über den Kontakt zu einem Tier erste Schritte zur Kommunikation mit Menschen machen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Aderlass

Aderlass ist eine uralte Therapieform und gehört zu den Ausleitverfahren der Naturheilkunde. Dabei wird eine bestimmte Menge Blut abgenommen, was den Körper sowohl von Blutfülle als auch von schädigenden Stoffen im Blut entlasten soll. Der Aderlass gilt traditionell als ein Umstimmungsmittel bei chronischen Erkrankungen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Salzgrotten – Varianten, gesundheitliche Wirkung und Anbieter

Salz bindet Wasser aus der Luft und hält es auf den Atemwegen fest. Dadurch ist Salzluft ein Luftbefeuchter für die Schleimhäute und erleichtert das Abhusten bei Infektionen der Atemwege. Salzhöhlen zu Heilzwecken einzusetzen, ist ursprünglich eine polnische Tradition. Der Arzt Feliks Boczkowski fand 1843 heraus, dass Bergleute in der Salzhütte Wieliczka resistenter gegenüber Erkrankungen der Atemwege waren als Arbeiter in anderen Branchen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Selbsthypnose – Wirkung, Techniken und Anleitung

Sich selbst in Hypnose leitenSelbsthypnose ist Hypnose, bei der der Hypnotisierte und der Hypnotiseur der gleiche Mensch sind. Formen dieser Autosuggestion unterscheiden sich in der Art, wie der Akteur sich selbst in einen Hypnosezustand begibt und in der Art der Trance selbst. Hypnose wie Selbsthypnose haben zwar den Ruf des Magisch-Esoterischen, doch handelt es sich um reale Entspannungsmethoden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Indianische Medizin – Heilpflanzen und Heilkunde

Der Indianer, der vor dem Vollmond zusammen mit einem heulenden Wolf weise Worte über Mutter Erde sagt, ist zum Klischee geronnen. Jedes Klischee hat aber einen wahren Kern: Tiere und Pflanzen zu verstehen galt als eine der wertvollsten Fähigkeiten, die ein erster Amerikaner entwickeln konnte. Indianische Medizin ist eine natürliche Erfahrungsmedizin, die von Generation zu Generation überliefert wurde.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Rolfing – Methode und Anwendungsgebiete

Rolfing oder Strukturelle IntegrationDer Name „Rolfing SI“ geht auf die Begründerin dieser Therapiemethode, Dr. SI steht für „Strukturelle Integration“. Rolfing setzt bei den Faszien an, einer bindegewebigen Struktur, die den ganzen Körper durchzieht. Durch manuelle, massageähnliche Berührungen sollen Verklebungen oder Verfilzungen der Faszien gelöst und dadurch hervorgerufene Beschwerden wie Verspannungen oder chronische Rückenschmerzen gelindert werden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Therapeutisches Malen

Therapeutisches Malen setzt schöpferische Energien durch Farben und Formen frei. Gefühle, Gedanken und Stimmungen lassen sich ohne Worte und so oft unmittelbarer ausdrücken als in einer Gesprächs- oder Schreibtherapie.Diese Methode kann bei psychischen Zuständen helfen, in denen die Betroffenen von Reizen und Erfahrungen „überflutet“ werden; durch das Malen können sie zur Ruhe kommen und sich besser konzentrieren, zum Beispiel bei Hypomanie oder einer Bipolaren Störung.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Therapeutisches Schreiben

Schriftsteller oder Schriftstellerin ist der schönste Beruf der Welt: Wenn mein Haus abbrennt, mich der Partner oder die Partnerin verlässt, oder ich nach einem Autounfall im Krankenhaus liege, kann ich immer noch eine Geschichte darüber schreiben. Schreiben kann helfen. In vielerlei Hinsicht.Doch ist es nicht zynisch, jemandem, der eine Traumatisierung erlitten hat, zu sagen: Schreib doch einfach?
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Inka Medizin: Heilkunst, Anwendung und Pflanzen

Das Inkareich erstreckte sich einst über weite Teile Südamerikas. Das Zentrum lag in den Anden: Peru, Ecuador und Bolivien gehörten gänzlich dazu, außerdem erstreckte es sich über Teile von Argentinien, Chile und Kolumbien. Die Inkas bündelten umfassende Kenntnisse in Wissenschaft, Medizin, Verwaltung und Städteplanung in ihren Zentren wie Cuzco und Machu Picchu.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Taping oder Tapen – Wirksamkeit und Anwendung

Tapen – ein ÜberblickTaping – eine relativ neue, therapeutische Methode, die in aller Munde ist. Seit vielen Jahren schon ist diese Technik in Asien, Japan und den USA etabliert. Sie wird angewandt von Physiotherapeuten, Ärzten und Heilpraktikern und setzt sich in Europa, so auch in Deutschland, immer mehr durch.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Medizin der Maya

Die Hochkultur der Maya erstreckte sich von Mexiko bis Honduras, sie umfasste Teile von Guatemala, Belize und El Salvador. In ihren Stadtstaaten lebten mehrere Millionen Menschen. Heute gelten ungefähr 7 Millionen Menschen als Nachfahren dieser indigenen Zivilisation.Die Vorfahren der Maya siedelten gegen 2600 v.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Eigenbluttherapie – Anwendung, Nutzen und Durchführung

Was versteht man unter Eigenbluttherapie?Für eine Eigenbluttherapie entnimmt die Behandlerin oder der Behandler etwas Blut aus einer Vene. Anschließend wird es direkt wieder unter die Haut oder in einen Muskel gespritzt. Alternativ wird das Blut nach der Entnahme zunächst mit verschiedenen Substanzen versetzt oder homöopathisch aufbereitet, bevor es wieder in den Körper eingebracht wird.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Yoga

Yoga wird in der westlichen Welt vorwiegend als fernöstliche Entspannungsmethode betrachtet. Mithilfe fließender Bewegungsabläufe, die im Rhythmus mit dem Ein- und Ausatmen durchgeführt werden, soll der Körper gekräftigt und der Geist beruhigt werden.Die ursprüngliche Lehre des Yoga umfasst jedoch wesentlich mehr als das.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Aromatherapie – Wirkung und Rezepte

Was ist Aromatherapie?Bei dieser ganzheitlichen Therapieform sollen Körper, Geist und Seele durch die Wirkung ätherischer Öle in Einklang gebracht und harmonisiert werden. Dafür gibt es verschiedene Anwendungsformen, zum Beispiel Massagen, Bäder, Inhalation, Verdunstung über Duftlampen und viele mehr.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Irisdiagnose – Anwendung, Grenzen und Nutzen

Die Irisdiagnose ist eine alternativmedizinische Diagnosetechnik mit jahrtausendealten Wurzeln. Mit ihrer Hilfe soll es möglich sein, bestehende oder zum Teil auch zukünftig drohende Krankheiten eines Menschen anhand der Regenbogenhaut des Auges (Iris) zu erkennen. Dies ist der farbige Bereich im Auge, der die Pupille kreisförmig umschließt und der in verschiedensten Schattierungen und Mischungen der Farben Blau, Grau, Braun oder Grün getönt sein kann.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Ohrkerzen – Anwendung und Wirkung

Ohrkerzen oder auch Ohrenkerzen werden sehr kontrovers diskutiert: Die einen sehen sie als reines Entspannungsmittel. Andere behaupten, Ohrkerzen hätten eine reinigende Wirkung, weil man Ohrenschmalz damit entfernen könne. Für wieder andere sind sie eine alternative Heilmethode, die angeblich auch Druck und Schmerzen im Bereich der Ohren und des Kopfes oder sogar Ohrensausen (Tinnitus) lindern kann.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Eigenurintherapie

Die Eigenharntherapie (auch genannt Eigenurintherapie) gehört zu den Reiz- und Umstimmungstherapien. Ähnlich der Eigenbluttherapie, soll der Eigenurin dazu dienen, im Körper einen Reiz zu entfachen, worauf dann eine Reaktion des Immunsystems zu erwarten ist. Angewandt wird bei der Therapie der Urin entweder innerlich, äußerlich oder als Injektion.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Ozontherapie – Anwendung und Wirkung

Jedem ist der Begriff „Ozon“ bekannt, meistens im Zusammenhang mit der Ozonschicht, einem Bereich der Erdatmosphäre, der uns vor ultravioletter Bestrahlung schützen soll. Ozon wird jedoch auch anderweitig genutzt, und zwar als Therapeutikum in der Ozontherapie. Es handelt sich dabei um ein alternatives Therapieverfahren, das vor allem in Naturheilpraxen angewandt wird.
Weiterlesen