Kategorie Ganzheitliche Medizin

Eisenmangel mit den Mitteln der Natur begegnen
Ganzheitliche Medizin

Eisenmangel mit den Mitteln der Natur begegnen

Eisen ist hauptsächlich für den Transport des lebenswichtigen Sauerstoffs im Blut verantwortlich. Auch bei der Blutbildung spielt es eine wichtige Rolle. Zudem trägt Eisen dazu bei, Haut, Haare und Nägel gesund zu halten und hat wichtige Funktionen innerhalb des Immunsystems. Somit ist Eisen eines der bedeutendsten Spurenelemente für den menschlichen Körper.

Weiterlesen

Ganzheitliche Medizin

Entspannungs­methoden: Wirkung, Anleitung und Tipps

Entspannungsverfahren und Regenerationstechniken in der ÜbersichtEntspannung ist ein sowohl körperlicher wie geistiger Zustand, das Gegenteil von Anspannung. Anspannung ist nicht negativ, sondern ein Wechsel von An- wie Entspannung gehört zu einem gesunden Körper. Steht die Anspannung jedoch im Zentrum, dann führt dies zu gesundheitlichen Problemen wie innerer Unruhe, Kopfschmerzen, Rückenbeschwerden, zu Ängsten und Konzentrationsschwäche.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Rotweinextrakt

Rotweinextrakt ist eine wirksame Nahrungsergänzung mit den positiven Inhaltsstoffen des Rotweins, einer großen Anzahl an gesundheitsfördernden sekundären Pflanzenstoffen, sogenannten Polyphenolen.PolyphenolePolyphenole sind eine Gruppe sekundärer Pflanzenstoffe, die im Körper vor allem als Radikalfänger zum Einsatz kommen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Steinheilkunde – Anwendung und Wirkung

Die Anhängerinnen und Anhänger der Steinheilkunde sind davon überzeugt, dass mit Hilfe von Edelsteinen die seelische und körperliche Gesundheit gefördert werden kann. In diesem Artikel informieren wir Sie darüber, seit wann Heilsteine verwendet werden, wie ihre Wirkung erklärt wird, welche Heilkraft man verschiedenen Steinen zuschreibt und wie sie zum Einsatz kommen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Bioresonanztherapie

Der Begriff Bioresonanz setzt sich aus den Wörtern „bios“ (griechisch für „Leben“) und „resonare“ (lateinisch für „widerhallen“, „mitschwingen“) zusammen. Frei übersetzt bedeutet er also so viel wie „Lebensschwingung“. Die Bioresonanztherapie (BRT) geht davon aus, dass jedes Lebewesen ein individuelles elektromagnetisches Feld besitzt, das alle biochemischen Abläufe im Körper beeinflusst.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Autogenes Training

Das Autogene Training (AT) ist ein Entspannungsverfahren. Der Begriff „autogen“ setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort „auto“, was „ursprünglich“ oder „selbsttätig“ bedeutet, und dem lateinischen Wort „genero“ für „erzeugen“, „hervorbringen“. Es geht also darum, Entspannung selbst zu erzeugen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Ayurveda – Bedeutung und Anwendung

Der Begriff Ayurveda entstammt dem Sanskrit (Alt-Indisch) und setzt sich aus den Worten „Veda“ für „Wissen“ und „Ayus“ für „Leben“ zusammen. Ayurveda bedeutet also so viel wie „Wissenschaft vom Leben“. Ein anderer, weniger gebräuchlicher Begriff für diese Heil- und Diagnosemethode lautet „Traditionelle Indische Medizin“ (TIM).
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Farbtherapie – Wirkung und Anwendung

ChromotherapieGemäß der Farbenlehre haben bestimmte Farben eine unterschiedliche Wirkung auf die menschliche Psyche. So vermittelt Rot zum Beispiel ein Gefühl der Wärme und macht aktiv, während Blau eine gewisse Kühle und Ruhe ausstrahlt. Diese unterschiedlichen Farbstimmungen macht sich auch die Farbtherapie (Chromotherapie) zunutze, um bestimmte psychische Beschwerden zu behandeln oder die Gehirnleistung insgesamt anzuregen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Iranische Medizin – Geschichte und Gegenwart

Der Iran hat eine lange Geschichte von fast 3.000 Jahren, in denen Medizin einen hohen Stellenwert genoss. Die Geschichte der Medizin im Iran ist ebenso alt wie die iranische Zivilisation und reicht weit in die vorislamische Zeit zurück.Geschichte der iranischen MedizinVor der Gründung der beiden berühmten Medizinschulen im antiken Griechenland während des sechsten Jahrhunderts vor Christus, im kleinasiatischen Cnidos und auf der ägäischen Insel Cos, verbreitete sich medizinische Heilkunst auf hohem Niveau in Mesopotamien, Indien und Iran.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie basiert auf der Annahme, dass alle Lebewesen ein elektromagnetisches Feld besitzen, das durch verschiedene Faktoren beeinflusst beziehungsweise geschwächt werden kann, wodurch gesundheitliche Probleme entstehen. Mit Hilfe verschiedener Arten von Magnetfeldtherapie soll das elektromagnetische Feld im Körper positiv beeinflusst und so die Gesundheit wieder hergestellt werden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Fußreflexzonenmassage – Anwendung und Wirkung

FußreflexzonenmassageWer sich schon einmal mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) beschäftigt hat, der weiß, dass sie viele Behandlungsstrategien beinhaltet, die auf dem Prinzip des Qi-Flusses basieren. Die Lehre besagt, dass in unserem Körper verschiedene Leitbahnen den Fluss der Lebensenergie (Qi) ermöglichen.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Blutegeltherapie

Blutegel sind enge Verwandte der Regenwürmer, die sich von tierischem oder menschlichem Blut ernähren. Für die Blutegeltherapie wird der Medizinische Blutegel (Hirudo medicinalis) verwendet. Die Tiere werden auf die Haut des zu behandelnden Menschen gesetzt. Dort schneidet der Egel mit seinen scharfen Zähnen eine kleine Wunde in die Haut, aus der er anschließend Blut saugt.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Progressive Muskelrelaxation

Die progressive Muskelrelaxation (kurz PMR) ist ein Entspannungsverfahren. Sie wird auch progressive Muskelentspannung (PME), progressive Relaxation (PR) oder Tiefenmuskelentspannung genannt. Dabei werden nacheinander bewusst verschiedene Muskelgruppen sehr fest angespannt; anschließend wird die Spannung wieder gelöst, während die ganze Zeit über aufmerksam die Reaktionen im Körper beobachtet werden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Schamanismus: Die Urform der Medizin

Der Begriff „Schamane“ stammt ursprünglich aus Sibirien und bezeichnet heute verschiedenste heilerische, rituelle oder religiöse Spezialisten, die als eine Art Vermittler zur Geisterwelt dienen. Darunter kann je nach Ethnie zum Beispiel ein Medizinmann verstanden werden oder ein Geisterbeschwörer. Je nach Kultur ist dieser Begriff ganz unterschiedlich definiert; daher umfasst der Schamanismus als Sammelbegriff viele verschiedene Arten schamanischer Praktiken wie zum Beispiel die Krafttierreise.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin – und die Bedrohung von Tierarten

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bezeichnet die Heilkunde Chinas beziehungsweise Ostasiens, Vietnams, Kambodschas und Japans. Die TCM entstand vor mehr als 2.000 Jahren und basiert auf dem Prinzip von Yin und Yang. Sie umfasst Arzneien, Akupunktur und das Wärmen von Akupunkturpunkten. Massage und Körperübungen wie Tai Ji (auch Tai Chi genannt) und Qi Gong gehören ebenso dazu wie eine am Prinzip Yin und Yang ausgerichtete Ernährung.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Homöopathie: Dosierung und Anwendung

Die Homöopathie ist eine von vielen naturheilkundlichen beziehungsweise komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden. Häufig wird der Begriff „homöopathisch“ mit „naturheilkundlich“ gleichgesetzt, ohne zu wissen, was Homöopathie eigentlich bedeutet. Dies ist eine Therapieform, bei der Mittel angewandt werden, die nach bestimmten Regeln hergestellt werden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß

Die Dorn-Breuß-Methode besteht aus zwei unterschiedlichen Behandlungstechniken, die unabhängig voneinander oder miteinander kombiniert durchgeführt werden können. Bei der Dorn-Methode handelt es sich um eine sanfte Korrektur von Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke. Die Breuß-Massage ist eine Rückenmassage, die zur Lösung von Verspannungen dient und bei der Regeneration von unterversorgten Bandscheiben unterstützen soll.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Ausleitverfahren

Ausleitungsverfahren, auch Aschnerverfahren oder Ausleitverfahren genannt, haben ihren Ursprung in der Humoralpathologie. Diese war Basis und Grundgedanke von Hippokrates, wonach Krankheit als ein Ungleichgewicht der vier Säfte (schwarze Galle, Schleim, Blut, gelbe Galle) bezeichnet wurde. Durch Ausleitungsverfahren sollten die Säfte und damit die Lebenskraft wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Moxa-Therapie

Die Moxa-Therapie, auch Moxibustion oder Moxen genannt, stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie ist eine Art Akupunktur, die mit Wärme arbeitet, und wird deshalb manchmal auch als “Wärmepunktur” bezeichnet. Traditionelle Anwendungsgebiete sind vor allem Beschwerden, bei denen eine durchblutungsfördernde Wirkung gewünscht ist.
Weiterlesen
Ganzheitliche Medizin

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Die „Liebscher & Bracht Schmerztherapie“ ist ein Behandlungskonzept, das Roland Liebscher-Bracht und Dr. Petra Bracht vor rund dreißig Jahren erstellt und seitdem weiterentwickelt haben. Es soll gegen Schmerzen des Bewegungsapparates wirken, deren Ursache aus Fehlbelastungen und Bewegungsmangel entstandene Probleme an Muskeln und Faszien sind.
Weiterlesen